Studentenbude als Kapitalanlage

Interview der Zeitschrift "AIZ Immobilienmagazin" mit dem Vorstand der Ott Investment AG, Rainer Ott, vom November 2009 zum Thema Studentenwohnungen

Auszug: ... Trotz Bevölkerungsrückgang nimmt die Zahl der Studenten zu. In vielen Universitätsstädten sind Kleinwohnungen knapp, so dass die Mieten steigen. Immer mehr Eltern und Investoren entdecken diesen Nischenmarkt und bauen und kaufen Studentenwohnungen.
... Sind Studentenwohnungen also eine sichere Investition? Einiges spricht daür: "In guten Lagen sind im Schnitt bis sieben Prozent Rendite möglich. Bei anderen Wohnimmobilien sind es lediglich drei bis vier Prozent", erläutert Rainer Ott, Vorstand der Ott Investment AG in Schlüsselfeld, der sich auf die Vermittlung von Studentenwohnungen als Kapitalanlage spezialisiert hat. Da die Mieterfluktuation recht hoch sei, weil die Studenten in der Regel nur zwei bis vier Jahre wohnen bleiben, gebe es auch bessere Möglichkeiten, die Mieten anzuheben, sofern der örtliche Mietspiegel dies zuließe. ...

(Der gesamte Artikel erschien in der Ausgabe vom November 2009 im "AIZ Immobilienmagazin")

Pflegeimmobilien Wachstumsmarkt 1 Ott Investment AG Pflegeimmobilie Geldanlage

Kapitalanlagen 

Studentenwohnung-Blog

Studentenwohnung Geldanlage

 

 

Mit Immobilien mehr verdienen 

Mit Immobilien mehr verdienen. Die Sachwertstrategie für das neue Jahrtausend