City- und Studentenapartments Nürnberg

Lebendiges Burgviertel

Die Gassen und Straßen unterhalb der Kaiserburg sind der Geburtsort Nürnbergs. Schon ab dem Jahre 1183 erhielt die Siedlung am Fuße der Burg, die damals aus den Quartieren der Burgmannen und der Burghandwerker entstanden ist, das Marktrecht.

Heute konzentrieren sich hier neben den zeitlosen touristischen Anziehungspunkten - Kaiserburg und Geburtshaus Dürers - beliebte Restaurants mit traditioneller Küche und zahlreiche Geschäfte, die jenseits des normalen Shoppingangebotes für Freude und Erstaunen sorgen.

Inspiriert von der Lebendigkeit der alten Gassen, fühlen sich hier nicht nur Touristen wohl. Auch Studenten der Universität schätzen die unzähligen Möglichkeiten des studentischen Lebens.

Und noch eine Besonderheit hat das Quartier zu bieten. Unterhalb des Burgviertels befinden sich weitausgedehnte, labyrinthartige Felsengänge. Die bis zu vier Etagen in den Burgsandstein gehauenen unterirdischen Anlagen verfügen über ein ausgeklügeltes System zur selbständigen Durchlüftung.

 

zurück zur: Lage 
nächste Seite: Fotos der Studentenapartments